Ludwigslust, 18. September 2018

2003 wurde der Verein Mahn- und Gedenkstätten im Landkreis LUP gegründet. Heute gab es anlässlich des 15-jährigen Bestehens einen Empfang im BBZ Ludwigslust, an der ich auch als Beiratsmitglied gern teilnahm. Mit Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung, der Sparkassenstiftung und weiterer Partner erhält der Verein historische Orte, Gedenkstätten und Ehrenfriedhöfe, forscht und organisiert zahlreiche Veranstaltungen. Menschenrechtsbildung und Demokratieerziehung sind seine großen Themen. Herzlichen Glückwunsch!

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und Innenbereich  Bild könnte enthalten: 1 Person, Innenbereich
 
Bild könnte enthalten: 1 Person  Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen

Schwerin, 18. September2018                                                                                      Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und im Freien

Heute habe ich 16 Mitarbeiter/-innen und ihre Betreuerinnen der Ludwigsluster Lewitz-Werkstätten im Schweriner Schloss empfangen. Gemeinsam absolvierten wir die Einführung durch den Besucherdienst. Schon hier stellte sich heraus, dass ich es mit überaus neugierigen und interessierten Menschen zu tun habe. Auch der Plenarsaal war hautnah zu erleben, da keine Sitzung darin stattfand. Im anschließenden Gespräch ging es um aktuelle Politik, Europa, Digitalisierung, den Tag der Menschen mit Behinderungen und vieles mehr.   

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die sitzen und Schuhe  Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, sitzt, Innenbereich und im Freien  Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Innenbereich

Ludwigslust, 15. September 2018

Während die ersten Fahrradfahrer der Velo Classico in Ludwigslust ins Ziel fahren, kommt auch der Umzug der Feuerwehr in der Ludwigsluster Schlossstraße an. Nettes Gespräch mit"Didi" Senft, dem Tour de France-Teufelchen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien  Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel, Fahrrad, Baum und im Freien  Bild könnte enthalten: Auto und im Freien  

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen, Baum und im Freien  Bild könnte enthalten: Fahrrad  Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, im Freien

Ludwigslust hat schon viele Umzüge gesehen. Dieser hier war besonders. 150 Jahre Feuerwehr Ludwigslust wurde richtig toll inszeniert. Von der Wache durch die Stadt auf den Schlossplatz, wo es bis in die Abendstunden heiß herging.

Ein kleiner Auszug aus meinem Grusswort:

                             Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien


"Liebe Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Ludwigslust, Sie/Ihr feiert heute ein großes Jubiläum -150 Jahre. Ich selbst kann mich an einige spektakuläre Fälle erinnern, die die Feuerwehren hier gefordert haben z.B. an den Brand des Ratskellers, an den Brand des Handelshofes, den Brand im Stift, den Brand auf dem Gelände ehemals Güldenstern, bei MUT, Café Diana oder schon etwas länger her, die Gasexplosion in der Fritz-Reuter-Straße. 
Herzog Friedrich Franz hat weise gehandelt als er die Feuerwehrpolizei- und Feuerlöschordnung in Kraft setzte. Der Grund mag ein anderer gewesen sein, aber Regelungen zu treffen, zur Löschung entstehender Feuer in der Kommune muss auch darauf zurückführbar sein, dass der Ort entsprechend groß geworden war. Die Ordnung ist Grundlage für die Bildung einer freiwilligen Feuerwehr. Und wenn man es genau nimmt, ist es die Grundlage der Existenz der Feuerwehr bis heute mit dem Auftrag, Menschenleben, Hab und Gut zu retten."

 

                                                                          Kaskaden in Farben

Bild könnte enthalten: Nacht, im Freien und Wasser  Bild könnte enthalten: Nacht, im Freien und Wasser  Bild könnte enthalten: Nacht, Wasser und im Freien

Schwerin, 11. September 2018

Einmal auf den Parlamentssitzen Platz zu nehmen, das hatten sich viele der Gäste aus Ludwigslust, Grabow, Neustadt-Glewe und Umgebung gewünscht. Heute ging ihr Wunsch in Erfüllung, denn der Landtag beginnt erst morgen. Nach einer Einführung in die Parlamentsarbeit wurde im Fraktionssaal kräftig diskutiert. Das machte viel Spass und es gab Applaus. Das erlebt man auch nicht alle Tage.

                             Bild könnte enthalten: 12 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Kind und im Freien                   

Bild könnte enthalten: 10 Personen  Bild könnte enthalten: 3 Personen  Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die sitzen und Innenbereich

Schwerin, 04. September 2018

Zwischen eng hintereinander liegenden Sitzungsterminen auf Einladung von Erzbischof Dr. Stefan Heße noch ein paar Sonnenstrahlen tanken beim Sommerfest des Erzbischöflichen Amtes Schwerins. Eine gelungene Veranstaltung. Nach der Rede von Landesbischof Gerhard Ulrich, stellte unsere Justizministerin Katy Hoffmeister in ihrer Rede mit verschiedenen Beispielen die Menschenwürde in den Mittelpunkt und betonte die Wichtigkeit des ersten Artikels unseres Grundgesetzes als Grundpfeiler unserer Staatlichkeit.

       Bild könnte enthalten: 6 Personen, einschließlich Vincent Kokert, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien  Kein automatischer Alternativtext verfügbar.  
 
       Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht, im Freien und Natur  Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Anzug und im Freien