Ludwigslust, 26. Januar 2018

Seit dem Jahr 1996 ist der 27. Januar in Deutschland offizieller „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“. 
Bei einer Gedenkveranstaltung im Landratsamt Ludwigslust und einer anschließenden Kranzniederlegung am Ehrenfriedhof Am Bassin gedenkt die CDU Ludwigslust heute den Opfern des Nationalismus.
In den Konzentrationslagern bündelte sich die nationalsozialistische Politik der Verfolgung, Entrechtung, Entwürdigung und systematischen Ermordung von Millionen Menschen. 
Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Dieser Tag wurde zum Symbol für eine wachsame Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen. 
Hier ermordeten die Nationalsozialisten zwischen 1940 und 1945 mehr als eine Million Menschen.

                                                  Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Schuhe und Innenbereich 
 Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Blume und im Freien Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Hochzeit, Blume, Anzug und im Freien  Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Blume und im Freien

Meine Facebook-Seite