Tönebön am See, 11. September 2017

Auf eine lange Reise hat sich der Arbeitskreis Soziales der CDU-Landtagsfraktion MV begeben, um sich das Demenzdorf Tönebön am See in Hameln genauer anzuschauen. Wir konnten viele wertvolle Informationen für unsere Arbeit mitnehmen, die die Pflege von dementösen Patienten betreffen und die in die moderne Pflege einfließen. Insbesondere mit der Umstellung von den Pflegestufen auf die Pflegegrade hat sich auch für die noch sehr junge Einrichtung vieles verändert. Fachkräfte fehlen auch in Niedersachsen an allen Ecken und Enden, daher gibt es auch dort neue Ansätze, um so etwas wie Multiprofessionalität zu etablieren.

 Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Haus, Baum und im Freien  Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich

Meine Facebook-Seite