Schwerin, 27. Oktober 2020

In diesem Jahr gibt es den Auftakt vor der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin mit Abstand. Dann ging es um die Häuser und trotz Maske füllten sich die Spendentöpfe gar nicht so spärlich. Der Volksbund leistet einen wichtigen Beitrag zur Versöhnung und Aufarbeitung der Geschichte. Und auch Jugend beteiligt sich an daran. Herzlichen Dank allen, die heute zu den Spendern gehörten.