Ludwigslust, 02. September 2020

Analog und digital ging es zu auf unserer Fraktionsklausur in Ludwigslust. Mit uns im Gespräch, waren Karin Prien, Bildungsministerin in Schleswig-Holstein, Frau Dr. Susanne Eisenmann aus Baden-Württemberg sowie Prof. Dr. Fischer, Erziehungswissenschaftler, Uni Münster. Spannend auch der Blick von Fr. Prof. Dr. Römmele, Hertie School of Governance Berlin auf die Auswirkungen der Pandemie auf das politische Deutschland.

 Bild könnte enthalten: 5 Personen