Schwerin, 10. Mai 2017

Heute habe ich am Jahresempfang der Dienststellen der Bundeswehr am Standort Schwerin teilgenommen. 
Gastgeber waren der Kommandeur des Landeskommandos M-V, Brigadegeneral Gerhard Kropf und die Leiterin des Bw-Karrierecenters Schwerin, Frau Regierungsdirektorin Melanie Ihle. 
Staatssekretär Thomas Lenz hielt stellvertretend für Innenminister, Lorenz Caffier, die Festrede, die auch die jüngsten Ereignisse nicht aussparte. Er sagte, dass eine Verallgemeinerung der Rechtsradikalismus-Vorwürfe auf die ganze Bundeswehr in keiner Weise gerechtfertigt sei. Aufklärung der aktuellen Geschehnisse sei notwendig, aber es könne nicht oft genug hervorgehoben werden, dass die überwiegende Masse der Bundeswehr-Soldaten ihren Dienst engagiert und aufopferungsvoll, aber keineswegs mit einer nicht zu vertretenden Gesinnung verrichten.

                                       Bild könnte enthalten: 1 Person, auf einer Bühne und Innenbereich

 

                                Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die stehen   Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Innenbereich

Meine Facebook-Seite