Ludwigslust, 22. November 2019

Kinder lieben Geschichten und Vorlesen muss nicht an einen Tag gebunden sein. Es ist dennoch schön, dass es den bundesweiten Vorlesetag am 15. November gibt und ich beteilige mich daran seit vielen Jahren.
Eine Räubergeschichte, bei der die Kinder richtig mitmachen konnten, habe ich mir für eine Klasse 2 der Fritz-Reuter-Schule Ludwigslust ausgesucht.
Als Simon einen schwarzen Räuberhut findet, beschließt er eine Räuberbande zu gründen. Räuberhauptmann Simon, Cilly mit dem Beerdigungszylinder, Mäusin Eva mit dem Männerhut Mozart mit dem Federhut, Pampers mit dem Eimerchen, Veronika mit der Kappe und Philipp mit dem Augenlöcherhut erleben viele Abenteuer, rauben Bonbons, steigen über Zäune, probieren die Räuberleiter aus, fallen in den Bach und stoßen auf ein zotteliges Ungeheurer.
Die Kinder hatten riesigen Spaß daran, selbst mit Hüten und Masken in die Räuberwelt einzutauchen.

  Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

 Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt  Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt und Innenbereich  Bild könnte enthalten: 1 Person, steht