Techentin, 25. April 2017

 

In unmittelbarer Nähe zum Welttag des Buches war ich eingeladen, einen Vormittag in der Techentiner Grundschule mitzugestalten. Zuerst durfte ich mich selbst mal wieder als Vorleserin in der dritten und vierten Klasse betätigen. Die Schüler und Schülerinnen hatten ihrerseits Spaß mit einer Geschichte über die Olchies, die Schmuddelfink säubern und dem Bürgermeister ganz schön zusetzen. 
Danach war es Zeit für einen Lesewettbewerb. Jede Klassenstufe entsandte die besten drei Leser. Die Sieger werden dann beim Kreisausscheid mitmachen.

Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und Innenbereich   Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd   

Bild könnte enthalten: 16 Personen, Personen, die sitzen und Menschenmasse   Bild könnte enthalten: 17 Personen, Personen, die lachen

Meine Facebook-Seite