Rastow, 16. Mai 2019

Gepolsterte Wand- und Deckenelemente zur Verbesserung des Schallschutzes in der Kita "Lütte Swölken"in Rastow. Dafür hat sich die 
CDU -Fraktion des Landtages MV eingesetzt. Bei einem Besuch dort konnte sich die Wahlkreisabgeordnete Maika Friemann-Jennert gemeinsam mit Bürgermeister Egbert Scharlaug davon überzeugen, dass es gut angelegtes Geld ist, denn der akustische Unterschied zu den Räumen ohne diese Elemente ist beachtlich. Rund 20 Dezibel schlucken sie. Die Kinder, Erzieherinnen und Einrichtungsleiter Michael Freiberg bedankten sich mit einen kleinen Programm.

Bild könnte enthalten: 15 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen  Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen