Dömitz, 18. März 2019

Trotz großer Anstrengungen besteht in vielen Kirchen im Land Sanierungsbedarf. Sie sind zumeist Mittelpunkt des Ortes, als markante Bauwerke weithin sichtbar und haben insbesondere im ländlichen Raum eine identitätsstiftende Funktion. Die CDU-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern hat sich dafür eingesetzt, dass für das Pfarrhaus ll, die Winterkirche von Dömitz 15.000 Euro aus dem Strategiefonds zur Verfügung gestellt werden. Die Fenster müssen dringend saniert werden. Pastorin Millon freute sich sehr über die Nachricht. Auch über die Vorhaben direkt in der Johannes-Kirche, wie die Orgelsanierung berichtete sie in unserem Gespräch.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen  Bild könnte enthalten: Innenbereich