Rastow, 06. November 2018

Mit so vollem Haus gar nicht gerechnet hatten Vincent Kokert und Maika Friemann-Jennert, bei ihrem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Rastow. Durch einen Hinweis der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Catharina Henning an die Abgeordnete, dass die Feuerwehr ganz kurzfristig Hilfe benötigen würde für ein defekt gegangenes technisches Gerät, konnte eine Lösung gefunden werden. Mit dieser Nachricht im Gepäck konnten Kokert und Friemann-Jennert die Kameraden und den Wehrführer Freiberg überraschen. Darüber hinaus informierten sie sich über die jüngsten Einsätze der Wehr, gerade auch was den anliegenden Autobahnabschnitt und anbelangt und ließen sich über Aktivitäten der Jugendfeuerwehr unterrichten. Vielen Dank für euren Einsatz!
Bild könnte enthalten: 9 Personen, einschließlich Vincent Kokert, Personen, die lachen, Personen, die stehen  Bild könnte enthalten: 3 Personen, Innenbereich  Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und Innenbereich