Schwerin, 17. April 2018

Heute Nachmittag hatten Brigadegeneral Gerd Kropf, Kommandeur des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern und Regierungsdirektorin Melanie Ihle, Leiterin des Karrierecenters der Bundeswehr Schwerin zum Jahresempfang geladen. Gelegenheit mit den Kameraden und den Gästen über politische und militärische und zivil-militärische Angelegenheiten zu sprechen.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen auf einer Bühne

     Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und Innenbereich  Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug

 

Kraak, 14. April 2018

Gemeinsam mit dem dem CDU-Landratskandidaten Klaus-Michael Glaser sind wir heute beim Pflügerwettbewerb. Zum Dreh- bzw. zum Beetpflügen sind 18 Frauen und Männer, darunter 7 Auszubildende angetreten. Zum Glück ist der Acker befahrbar.Was sonst eher Routine ist, bedarf heute der besonderen Präzision 
Gastgebender Betrieb ist der Hof Karp - lieber Christian herzliche Glückwünsche auch zu deinem Geburtstag! Glückwünsche an den Turniersieger Torsten Schönsee.

  Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Baum, Himmel, im Freien und Natur  Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

 

Ludwigslust, 09. April 2018

Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Ludwigslust waren heute in das Autohaus Hildesheim gekommen, um sich über die Pläne informieren zu lassen, die sich mit dem geplanten Tunnelbau verbinden. Dazu gehört u.a. ein ZOB, dort wo heute geparkt wird sowie der Ausbau des Pendlerparkplatzes. Die CDU Ludwigslust, die sowohl ihren Bürgermeisterkandidaten Daniel Günther als auch ihren Landratskandidaten Klaus-Michael Glaser mitgebracht hatten, wollte hören, wie es mit der Akzeptanz bei den Bürgern gegenüber dem, was bisher in Stadtvertretung und Ausschüssen beratschlagt wurde, tatsächlich aussieht. Ein wesentlicher Punkt drehte sich um die Wegstrecken, insbesondere um den Zugang zu den Bahnsteigen und auf die andere Seite der Bahnschienen über den bisher bestehenden Tunnel.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.   Bild könnte enthalten: 12 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen

Ludwigslust, 09. April 2018

Um den Bürgerinnen und Bürgern in Ludwigslust Gelegenheit zu geben den Landratskandidaten der CDU persönlich und besser kennen zu lernen, haben die CDU-Landtagsabgeordnete, Maika Friemann-Jennert, und Klaus-Michael Glaser heute Nachmittag eine gemeinsame Sprechstunde durchgeführt. 
Die Themen gingen querbeet - von der Südbahn über Rufbus Fluganbindung, A14 und Verkehrverbünde durch die gesamte Palette der Mobilität insbesondere des ländlichen Raumes. Darüber hinaus gab es Anfragen zu Bildung und Ausbildung sowie zum Thema Windkraft.

                                  Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd  

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt und Innenbereich  Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und Innenbereich

Ludwigslust, 09. April 2018

Fast alle Schüler der Edith-Stein-Schule traten heute für eine halbe Stunde vor das Schulgebäude, um Besuch aus Schwerin zu empfangen. 
Heute ging es nicht um das Schulgebäude, sondern um Ausstattung.
Über die Notwendigkeit dass sich Schulen an aktuelle Entwicklungen, auch bei der Informationstechnik anzupassen, hatte sich die CDU-Landtagsabgeordnete Maika Friemann-Jennert mit dem Direktor der Berno-Stiftung , Thomas Weßler bereits vor einiger Zeit unterhalten und ihn bzw. die EES auf eine entsprechende Fördermöglichkeit aufmerksam gemacht. 
Heute war es soweit. Der Minister für Inneres und Europa, Lorenz Caffier, übergab an die Edith-Stein-Schule in Ludwigslust einen Bewilligungsbescheid für die Beschaffung von Unterrichtsmaterialien, wozu eine Whiteboard, also eine interaktive digitale Tafel, die mit einem Computer verbunden ist, gehört. 
Schulleiterin Marion Löning wies in einer kleinen Ansprache darauf hin. 

Der CDU-Landratskandidat Klaus Michael Glaser war auch dabei. Als Dankeschön gab es wunderbaren Gesang der Erst- bis Sechstklässler. Darüber hinaus löcherten die Schüler den Minister mit Fragen, die er auch geduldig beantwortete.

       Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Baum und im Freien   

 Bild könnte enthalten: 36 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Kind

Meine Facebook-Seite